Dokumentationsfilm "Fair Traders"


Im Rahmen der VHS-Projektreihe "Wie weit ist Afrika?" wird im CinemAhlen, Alter Hof, am Dienstag, den 09.07.2019, um 19.00 Uhr, der Dokumentationsfilm "Fair Traders" gezeigt.

Kinoplakat

Regie: Nino Jacusso

Genre: Dokumentation

Inhalt:
Drei Geschäftsführer aus der freien Wirtschaft, zwei aus der Schweiz und einer aus Deutschland, wollen mit ihren Unternehmen Verantwortung für die Gesellschaft und kommende Generationen übernehmen. Denn alle drei haben sich ein Ziel gesetzt: mit ihren Unternehmen nachhaltig zu wirtschaften. So blickt der Dokumentarfilm auf die Karrieren der drei Geschäftsleute, die sich gerade in den unterschiedlichsten Entwicklungsstadien befinden und sowohl national als auch international handeln und dabei immer versuchen, nicht nur erfolgreich, sondern auch ökologisch, sozial und nachhaltig zu handeln. Dabei gehen die Filmemacher auch der Frage nach, wie so ein Wirtschaftsmodell den Anforderungen des Neoliberalismus standhalten kann, und zeigen vor allem, warum die Unternehmer und Unternehmerinnen zu den Vorreitern ihrer jeweiligen Branche zählen. Dennoch sind sie täglich einem Balanceakt zwischen gerechter Bezahlung innerhalb der gesamten Lieferkette, nachhaltiger Produktion und dem Kostendruck der Marktwirtschaft ausgesetzt.

Länge: 89 Minuten

Weitere Infos gibt es hier!

......... zum Filmausschnitt!!!

Kartenvorbestellung im CinemAhlen, Tel. 02382/9409805. Das CinemAhlen ist barrierefrei.