Ahlen sagt "Danke"

 

Großes Fest für alle ehrenamtlich Tätigen
am Donnerstag, 21. November 2019, um 18.30 Uhr, im JuK-Haus, Burbecksort.

JuK-Haus, Burbecksort

Ahlen. Jedes Jahr engagieren sich sehr viele Bürgerinnen und Bürger in Ahlen ehrenamtlich und machen das Leben in unserer Stadt freundlicher, gemeinschaftlicher und lebenswerter. Um dieses Engagement zu würdigen, lädt die Stadt Ahlen ihre ehrenamtlichen Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, den 21. November 2019, um 18.30 Uhr, ins JuK-Haus ein.

Mit einem geselligen Abend mit gutem Essen, Getränken und Unterhaltung möchte die Stadt Ahlen sich für das Engagement bedanken. Nach einem Sektempfang wird der Bürgermeister persönlich begrüßen. „Mit diesem Fest wollen wir den vielen Freiwilligen in den Vereinen, Verbänden, Gemeinden und Gruppen eine kleine Anerkennung für die engagierte Arbeit erweisen“, so Dr. Berger.

Es schließt sich ein leckeres Buffet an, zu dem Sie herzlich eingeladen sind. Darauf folgt ein Programm zum Thema Ehrenamt und Gesundheit mit einer Talkrunde und einem unterhaltsamen Quiz für alle, angelehnt an das bekannte Format „Jeopardy“.

Das Orchester des Städtischen Gymnasiums wird den Abend musikalisch begleiten, und es gibt reichlich Zeit für Gespräche und Austausch.

Eingeladen sind alle ehrenamtlich tätigen Personen in der Stadt Ahlen. Dabei ist es unabhängig, ob das Engagement im Sportverein, in der Politik oder anderen Organisationen stattfindet. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Eine vorherige Anmeldung ist notwendig. Diese kann in der Leitstelle „Älter werden in Ahlen“ bei Simon Büscher telefonisch unter 02382/59193 oder per Mail an bueschersstadt.ahlende erfolgen.