Rauchmelder - Lebensretter

Nicht immer werden Brandstellen sofort wahrgenommen. Oftmals entstehen sie zur Nachtzeit......und dann können die kleinen runden „Dosen“ zum wahren Lebensretter werden.

Wenn es nach den Verkaufszahlen geht, dann sind etwas mehr als 1/3 unserer Haushalte mit Rauchmeldern ausgestattet.........doch nicht alle erfüllen ihren Zweck. Jedes 7. Gerät schlummert noch in irgendeiner Schublade und wartet darauf, endlich montiert zu werden. Dabei sind sie sooooo wichtig, denn ungefähr ¾ der Brandopfer werden nachts zwischen 23.00 Uhr und 7.00 Uhr im Schlaf überrascht.

Gefährlicher als das Feuer ist für Menschen der besonders giftige Brandrauch, der betäubt und Fluchtwege vernebelt. Eine Rauchvergiftung kann schon nach 2 Minuten!!!! zum Tode führen.

Damit sein unüberhörbarer Weckton künftig auf die Gefahr aufmerksam machen kann, hier ein paar Tipps:

Mindestens 1 Warnmelder pro Schlaf- und Kinderzimmer sowie im Flur gehört in jede Privatwohnung. Da Dämpfe in Küche und Bad häufig Fehlalarm auslösen, eignen sie sich hier weniger. Für diese Räume gibt es Spezial-Melder. Sind mehrere Etagen vorhanden, so gehört in jedes Stockwerk ein Gerät, der Dachboden und Keller sollte ebenfalls mit einbezogen werden. Dabei ist zu berücksichtigen, dass Rauchmelder nicht in der Dachspitze sowie nicht in Nähe von Luftschächten oder in starker Zugluft angebracht werden. Sie sollten in der Mitte des Raumes unter der Decke ihren Platz finden. Inzwischen sind auch Sets auf dem Markt, die mit Hilfe magnetischer Scheiben eine Montage ohne Bohrer möglich macht.

Das Warngerät darf nicht mit Farbe angestrichen werden, da die Luftschlitze durch die Farbe verstopft und somit kein Rauch mehr eindringen kann. Ein gelegentliches Entstauben genügt!

Rauchmelder bekommen ihre Energie aus Batterien. Für eine lange Funktionsbereitschaft eignen sich besonders Lithium-Langzeitbatterien. Wenn die Leistung der Batterien nachlässt, macht ein Piepton in kurzen Abständen auf den notwendigen Batterie-Wechsel aufmerksam.

Rauchmelder gehören in jeden Haushalt. Für wenige Euros sind sie im Fachhandel und im Baumarkt erhältlich.........damit auch Sie künftig sorgloser einschlafen können!!!